Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Jeder Hundehalter verpflichtet sich zur ersten Trainingsstunde eine gültige Haftpflichtversicherung und einen gültigen Impfausweis vorzulegen.
  2. Der jeweilige Hundehalter haftet eigenverantwortlich für alle evtl. entstandenen Schäden durch oder an seinem Hund mit dem Geschädigtem. Die Hundetrainer haften nicht für Schäden an Mensch und Tier.
  3. Unser Training findet auf dem Platz und in der Öffentlichkeit statt (in der Natur, in Ortschaften und in der Stadt). Für Schäden an Mensch und Tier oder Schäden die durch Dritte zugefügt werden bzw. durch die Bodenbeschaffenheit und der allgemeinen Umwelt zustande kommen, übernehmen wir keine Haftung.
  4. In bestimmten Abständen werden wir Fotos von den einzelnen Trainingsstunden machen und diese auf unserer Homepage veröffentlichen. Sollte jemand mit der Veröffentlichung seines Hundes oder seiner Person nicht einverstanden sein, möge er uns bitte informieren. Falls versehentlich doch ein Foto veröffentlicht wurde, bitten wir um Entschuldigung. Es wird dann umgehend gelöscht.
  5. Die Termine in der Hundeschule müssen rechtzeitig abgesagt werden. Bis zu 2 versäumte Termine können bei uns nach Absprache nachgeholt werden.
  6. Ohne Angaben von Gründen behalten wir uns vor, die Teilnahme von Hundeführer oder Hund abzulehnen.
  7. Die Zahlung der Gebühr ist mit der Anmeldung fällig. Die Zahlung ist in bar oder auf das angegebene Konto ohne Abzug zu entrichten.
  8. Vor Beginn der ersten Stunde bzw. Veranstaltung kann jeder Teilnehmer von seinem Vertrag zurücktreten. Als Rücktritt gilt nicht das Fernbleiben vom Unterricht. Ohne weiteren Nachweis können wir Aufwendungs- und Schadensersatz durch die Stornierung fordern.
    a) 4 Wochen vor Beginn der Veranstaltung 10% des Entgelts
    b) 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung 30% des Entgelts
    c) Direkt vor Beginn der Veranstaltung oder Abbruch erfolgt keine Rückerstattung
  9. Durch extremen Witterungsbedingungen ( Regen, Sturm, Hitze etc.) fällt der Unterricht aus. Info auf der           Homepage unter „Termine“.
AGB Hundeschule Apen

AGB

 

Für die Teilnahme an den Kursen der Hundeschule Apen gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Christine van Rüschen. Sie können die AGB herunterladen. Und bitte gelesen und unterschrieben zum Training mitbringen.